Bild vergrössern

Der Verein Kloster Kappel ist Eigentümer der Domäne Kloster Kappel bestehend aus Liegenschaften, rd. 52 ha Land und rd. 4 ha Wald. Viele Gebäude sind als wertvolle Kulturgüter denkmalgeschützt. Die Kirche ist im Besitz des Kantons Zürich und das Pfarrhaus gehört der Ref. Kirchgemeinde Kappel am Albis.

Vereinsmitglieder und damit die eigentlichen Eigentümer sind die 13 Kirchgemeinden des Bezirks Affoltern und als 14. Mitglied die Evangelisch-reformierte Landeskirche des Kantons Zürich. Der Verein Kloster Kappel setzt sich zum Ziel, die Domäne Kloster Kappel langfristig zu erhalten und nachhaltig weiterzuentwickeln.

Im Klosterbezirk führt die Evangelisch-reformierte Landeskirche ein Seminarhotel und Bildungshaus. Der Landwirtschaftsbetrieb ist verpachtet. Weitere Liegenschaften sind als Wohnungen oder als Gewerberäume vermietet. Die Domäne Kloster Kappel versteht sich als lebendiger Zeitzeuge mit einer besonderen Ausstrahlung.


Verein Kloster Kappel, Kappelerhof 1, 8926 Kappel am Albis, Tel. 044 764 30 79, mail(at)verein-klosterkappel.ch