Im Jahr 2011 hat der Verein Kloster Kappel die Erneuerungen der Domäne Kloster Kappel initiiert. Verschiedene Renovationen, Umnutzungen, Ersatz- und Neubauten sollen unter Berücksichtigung des historischen Werts den einzigartigen Charakter des Klosters stärken. Zudem wird die Tierhaltung ausserhalb der Klostermauern angesiedelt. Alle Bauarbeiten sind Teil eines übergeordneten Masterplans, der die Vergangenheit des Klosters ehrt, sie erlebbar macht und seine Funktion als Ort der Ruhe und Spiritualität stärkt.
-> Zum Film aus der Vogelschau von Stefan Lange.

Informationen zum Projekt "Erneuerung Domäne Kloster Kappel"

Gerne senden wir Ihnen auf Wunsch eine Broschüre per Post zu: mail(at)verein-klosterkappel.ch

Pressemitteilungen:

Kontaktieren Sie uns: Präsident Gerhard Gysel, 079 432 30 91, mail(at)verein-klosterkappel.ch

 

Urherberrechte: Das zum Download bereitgestellt Informationsmaterial ist ausschliesslich für die persönliche Verwendung bestimmt. Grafiken, Bilder oder Texte dürfen nur weiterverwendet werden, wenn dies schriftlich vereinbart ist.


Verein Kloster Kappel, Kappelerhof 1, 8926 Kappel am Albis, Tel. 044 764 30 79, mail(at)verein-klosterkappel.ch